30 Tage aus dem Garten! Tag 1

Der sonnigste Sommer der letzten Jahre neigt sich dem Ende zu, ein Grund für mich einen Selbstversuch zu starten.

Ich werde versuchen mich 30 Tage lang nur mit Lebensmitteln die bei uns rund ums Haus wachsen zu ernähren und euch die Eindrücke und Erfahrungen in diesem Blog schildern.

Natürlich gibts auch die Rezepte dazu.

Das Datum an dem es beginnen sollte habe ich schon vor einiger Zeit festgelegt, um mich auch darauf einstellen zu können. Die letzen beiden Tage bevor ich heute startete gabs natürlich auch noch mal was deftiges mit Leberkäse und Wienerschnitzel.

Diese Art von Lebensmittel schmeckt mir zwar sehr gut, jedoch kann ich mit Sicherheit sagen das sie nicht gut für mich ist und ich es wohl aushalten muß auf Schnitzel und Co zu verzichten wenn ich etwas ändern will.

Warum mache diesen Versuch? Ich leide schon seit längeren an einer Autoimmunerkrankung mit dem Namen Morbus Bechtererw und einem Muskelrheuma, generell sollte man weniger Fleisch essen doch als Rheumatiker gilt es besonders auf die Ernährung zu achten. Bis jetzt ist dies alles schwer gefallen zu groß waren die Versuchungen und Verfürhungen, wenn ich doch auch so gerne Grille und BBQ mach, jetzt war der Tag gekommen um etwas zu verändern. Zu meinem Glück habe ich eine fleißige Schwiegermutter die dafür gesorgt hat das genug Gemüse im Garten wächst. Ohne Idee ging ich mit einem Korb in den Garten und sah mich um und begrann zu ernten.

In der Küche entstand dann daraus, eine leckere vegane Kohlroulade auf Lauch-

Kohlrabicurry aber seht selbst.

Zutaten : Salz, Pfeffer, Olivenöl, 1 Kohl, 1 Kohlrabi, 1 Lauch, 2 Karotten, 2 Tomaten, 1 roter Paprika, Haferflocken, 1 EL Mehl, Kidskitchen Zauber Mediterran, Kidskitchen Ananascurry,

Kohlblätter blanchieren, Lauch, Karotten und Paprika klein schneiden, in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen, Haferflocken dazu geben, mit Kidskitchen Zauber Mediterran würzen und in die blachierten Blätter rollen, in einer Form schlichten und noch ca. 15 min bei 140 ° ins Backrohr. In der Zwischenzeit Kohlrabi und den restlichen Lauch wieder anschwitzen, mit Mehl stauben und mit Wasser ablöschen, Ananascurry dazu geben Salzen Pfeffern. Anschließend anrichten. Bon Appetit


Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2014 by markus krassnitzer    www.kidskitchen.at   www.swingfood.at

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now